FANDOM


Môr-dai-gean (alternativ Murdaigean, Mûr-dai-gean, Mordaigean; selten Mur-dai-gean oder Mor-dai-gean; übersetzt soviel wie "Meereskrieger") sind Geschöpfe aus der agatharischen Mythologie. Die Legenden, welche sich mit ihnen befassen, stammen ausschließlich aus den südlichen Küstengebieten vor allem von der Küste des Großen Meeres.

Legenden Edit

Allgemeiner Konsens Edit

Die Murdaigean gelten meist als Beschützer der Küste, des Meeres und der Fischer. Ob sie heute noch existieren, ist umstritten. In manchen Regionen behaupten die Fischer des öfteren die Murdaigean hätten sie beschützt oder ihnen reichen Fang beschert, aus diesem Grund wird ihnen vielerorts entlang der Küste zu lokalen Feiertagen oder wenn jemand knapp einem Sturm entronnen ist oder der Fang ausgesprochen gut war, geopfert.

Lokale Legenden Edit

Es gibt viele verschiedene lokale Legenden, die einen Bezug des Ortes oder auch der ganzen Region zu den Murdaigean herstellen.

Manche Clans leiten ihre Abstammung (und damit ihre Legitimation) von den Murdaigean her. Diese fungieren in den Legenden oft als Stammvater. Weibliche Murdaigean werden allerdings in diesem Kontext nie referenziert, obwohl es sie den Legenden zufolge durchaus gibt bzw. gab.